Katharina Schramm

Kakao-Zeremonie

Bliss Life

Katharina-Schramm-Multidimensionales-Gesundheitsmanagement-Ueber-mich

Zeremonieller Rohkakao “Ananda”

“Ananda” ist ein Ausdruck aus dem Sanskrit. Er bedeutet soviel wie tiefe Glückseligkeit – also das, was du in deinem wahren Kern bist – wir alle!

Wenn du dazu bereit bist, kann dich der Rohkakao unterstützen

  • mit deinem wahren Selbst in Kontakt zu treten
  • dich in tiefer Verbundenheit zu spüren
  • alte Blockaden zu lösen
  • die unendliche Fülle des Lebens über dein Herz zu erschaffen
  • Antworten zu finden
  • und somit deine natürliche Harmonie, Stück für Stück, wiederherzustellen

Du benötigst hierzu einen hochwertigen Kakao, die richtige Zubereitung und die passende Zeremonie.

Lass uns also gerne gemeinsam ein paar grundlegende Basics anschauen.

katharina-schramm-multidimensionale-gesundheit-ungeahnte-moeglichkeiten

Zeremonieller Rohkakao – Rezept

Zutaten

  • 200 – 250 ml Wasser (Quellwasser)
    alternativ: Pflanzenmilch*
  • 43 g Rohkakaomasse
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 Msp. Chili oder Cayenne
  • Kokosblütenzucker nach Bedarf

Zubereitung

Erwärme das Wasser und den Zucker auf etwa 50 Grad. Raspel derweil die Rohkakaomasse mit einem scharfen Messer und gib sie in das warme Wasser.
Rühre alles schön cremig und gib zum Schluss die Gewürze dazu. Deine Lieblingstasse kannst du zuvor mit heißem Wasser temperieren, dann bleibt dein Kakao länger schön warm.

*Pflanzenmilch

Je nach Kakaosorte und Geschmack, eignet sich auch Pflanzenmilch für die Kakaozubereitung. Ich nehme am liebsten Mandelmilch.

In meinen Rezepten findest du auch die Erklärung dafür, warum industriell hergestellte Pflanzenmilch meist keine so gut Idee ist.

katharina-schramm-multidimensionale-gesundheit-ungeahnte-moeglichkeiten

Zeremonie

Umgebung

Bevor du deinen Kakao achtsam zubereitest, gestalte dir eine gemütliche Umgebung. Eine Wohlfühloase in der du die nächsten 1-2 Stunden ungestört mit dir selbst verbringen kannst. Decken, Kerzen, Kissen, natürliche Düfte … – spür einfach wonach dir gerade ist.

Leg dir zudem Papier und Stift bereit, damit du deine “Einfälle” sofort notieren kannst. So gibst du den Raum frei für weitere Antworten.

 

Ablauf

Segne den Kakao auf deine ganz persönliche Art und Weise.

Verbinde dich mit deinen lichtvollen Helfern, Mutter Erde und der Seele des Kakaos.

Formuliere deinen Wunsch – das, was dein Bewusstsein erreichen soll, damit du es erkennst oder lösen kannst.

Genieße danach deinen Kakao mit allen Sinnen.

Jetzt wähle dein Kakao-Ritual einfach nach deinem Ziel aus und deiner ganz individuellen Art, dich mit dir zu verbinden.

  • Visualisiere z.B. deine Intention und beobachte ganz bewusst was nun in dir und deinem Körper geschieht. Lass los und sei offen für diese Begegnung.
  • Alternativ kannst du deine Zeremonie auch mit einer herzöffnenden und heilenden Meditation verbinden.

Keine Zeremonie ist gleich. Es können sich blockierende Gedanken und Gefühle zeigen, die gelöst werden möchten, Antworten auf deine Fragen oder ein wunderschöner Strom bedingungsloser Liebe.

Sobald du den Impuls bekommst etwas notieren zu wollen, schreib auf was in dein Bewusstsein aufsteigt . Bewerte und korrigiere es nicht. Lass es einfach “auf das Papier fließen” und sei wieder ganz bei dir.

 

{

Lasse den "Entwicklungen" ihren Lauf. Lass los – um mit reinem Herzen neu zu gestalten.

Katharina Schramm

 

katharina-schramm-multidimensionale-gesundheit-ungeahnte-moeglichkeiten

Kakaosorte & Wirkung

Der Charakter des Kakaos

Wähle die Rohkakaomasse nach deinen Bedürfnissen. Rohkakao aus Bolivien, Peru, Bali oder Ecuador haben ganz unterschiedliche Wirkungen und variieren auch in ihrem Geschmack. Der eine ist eher bitter und erdig andere hingegen weich, blumig, süß, mit einer angenehmen Säure oder sogar leicht salzigen Note. Auf  der energetischen Ebene wirken sie alle noch einmal unterschiedlich. Deshalb teste ich für meine Klienten oftmals die für sie gerade stimmige Sorte. Spür einfach mal rein, welche Variante sich für dich jetzt stimmig anfühlt.

Ein sehr milder und herzöffnender Kakao, den ich sehr gerne verwende, kommt aus Bali. Du findest ihn hier.

Dieser ganz besondere Rohkakao ist sogar mehr als nur fair gehandelt. Er kommt direkt von kleinen, unabhängigen Bio-Farmen in Familienbesitz. Daher hat er seine ganz besondere Qualität und Energie. Er wird nach dem Prinzip des Co-farmings gemeinsam mit anderen Pflanzen biodynamisch angebaut. Die Farmen liegen also mitten im Dschungel, umgeben von hunderten anderen Pflanzen. Die Bauern und Bäuerinnen sind sehr bewusst beim Anbau ihrer Pflanzen und halten jeden Morgen vor der Arbeit ein kleines Ritual auf ihren Feldern ab. Diese Achtung und Wertschätzung der Natur überträgt sich auf ihre Pflanzen. Und somit auch auf dich.

Warum der energetische Zustand deiner Lebensmittel für deine körperliche, geistige und seelische Gesundheit so wichtig ist, habe ich in meinem Buch: “Die Macht des Zusammenhangs” näher beschrieben.

 

Wissenswertes

Bestens versorgt

=

Kakao – ein Genschenk des Himmels: Sein Theobromin wirkt stimulierend und stimmungserhellend. Die ungesättigten Fettsäuren scheinen sich hervorragend auf den Cholesterinspiegel auszuwirken und schützen somit auch dein Herz. Flavone versorgen dein Gehirn mit mehr Sauerstoff und beugen neurodegenerativen Krankheiten vor. Sein hoher Tryptophangehalt fördert die Produktion deiner Glückshormone. Sein Anandamid sorgt für weitere stimmungsaufhellende Eigenschaften und das ist nur ein kleiner Ausschnitt seiner wertvollen Eigenschaften.

Eine Bitte noch: Achte den Rohkakao als ein Geschenk der Natur, dass dich bei deinen Lösungs- und Bewusstwerdungsprozessen sanft unterstützen kann. Nutze dieses Geschenk bitte nicht als Kompensationsmittel.

Ich wünsch dir von Herzen eine wundervolle und befreide Zeremonie!

Katharina

 

Inspirations-Letter

Du möchtest mehr Rezepte und Tipps für deine körperliche, geistige und seelische Gesundheit von mir? Dann trag dich gerne hier für meinen Newsletter ein. Ich kann dir nicht versprechen, dass du regelmäßig Post bekommst, dafür immer dann, wenn es etwas Wertvolles zu teilen gibt.

Ich freu mich auf dich.

Jetzt zum Newsletter anmelden