Katharina Schramm

Kürbisreis mit Hanfcreme

Blissfood

Katharina-Schramm-Multidimensionales-Gesundheitsmanagement-Ueber-mich

Wintersonne von der Fensterbank

Mikrogrün fängt das Sonnenlicht ein.

Das Sonnenlicht sorgt u.a. dafür, dass deine Sprossen und deine Microgreens mehr Chlorophyll ausbilden. Es ist pure Lebensenergie, die dich stärkt und deine Lebendigkeit und Klarheit fördert.

In diesem Gemüsereis ist das kostbare Grünzeug auch noch richtig lecker. Zudem hast du ein wirklich schnelles Essen, dass dich mit seiner extrem hohen Nährstoffdichte bestens versorgt und dich von innen heraus strahlen lässt.

Sonnige Grüße und lass es dir schmecken, Katharina

katharina-schramm-multidimensionale-gesundheit-ungeahnte-moeglichkeiten

Wintersonnen-Reis

Zutaten

Reis

320 g Kürbis (Hokkaido)
1 große Möhre
1 Handvoll Erbsengrün
1 Handvoll Rosenklee Mikrogrün
1 Handvoll Rotkohl Mikrogrün

Hanfsauce

4 EL Hanfsamen
2 Datteln (Mazafati)
1 kl. Knoblauchzehe
1 kl. Scheibe Ingwer
2 TL Apfelsenf
1 TL Misopaste (hell)
1 TL Curry
1/4 TL Cayennepfeffer
1/4 TL Zimt
6 EL Wasser
Salz

Topping

Hanfsamen oder gehackte Nüsse

Zubereitung

Reis
Möhren und Kürbis in einer Küchenmaschine mit S-Messer zu Reis verarbeiten. Erbsengrün hacken und Mikrogrün ernten.
Mische alles in einer großen Schüssel vorsichtig durch und genieße es mit deinem Dressing.

Hanfsauce
Alle Zutaten im Personalblender cremig mixen.

Und jetzt – tanke ganz entspannt das sonnige, leuchtende Orange und das Licht des Chlorophylls.

Tipp
Für die Wildkräutervariante ersetzt du das Erbsengrün durch Giersch.
Als Beilage eignen sich Fitnesscracker.

Inspirations-Letter

Du möchtest mehr Rezepte und Tipps für deine körperliche, geistige und seelische Gesundheit von mir? Dann trag dich gerne hier für meinen Newsletter ein. Ich kann dir nicht versprechen, dass du regelmäßig Post bekommst, dafür immer dann, wenn es etwas Wertvolles zu teilen gibt.

Ich freu mich auf dich.

Jetzt zum Newsletter anmelden